Controlling-Forum

20.09.2017   10. Controlling Forum

Controlling-Forum: Kongress zu aktuellen Themenschwerpunkten

Detaillierte Informationen über aktuelle Entwicklungen im Controlling

- Vorträge von Referenten aus Wissenschaft und Praxis (regional/überregional)

- Podiumsdiskussion von Praktikern und Wissenschaftlern

- Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch durch geeignetes Rahmenprogramm

Dauer: 1 Tag, 1-mal jährlich in Konferenzzentrum

Veranstaltungsort 2017 ist im Kreishaus Cloppenburg,  Eschstr. 29, 49661 Cloppenburg.

Programm vom 10. Controlling Forum Nordwest 2017

9:00

"Das Netzwwerk formiert sich"  - Eintreffen Teilnehmer

9:15

Begrüßung und Eröffnung

Status "Controlling Dialog Nordwest"

Prof. Dr. Hans-Ulrich Holst,
Hochschule Osnabrück

9:30

Key-Note:

Controlling im Wandel - vom Stand 2007 über den State of the Art zum Controlling 4.0

 

Prof. Dr. Ralf Dillerup, Institut für Strategie und Controlling, Hochschule Heilbronn

10:15

Kaffeepause und Networking

 

10:45

Digitalisierung und Controlling

Business Analytics und Big Data -Potentiale für die künftige Unternehmenssteuerung

Dr. Mike Schulze, European Management School (EMS) Mainz

Der Einfluss der digitalen Transformation auf das Controlling - Ergebnisse aus Experteninterviews im deutschen Mittelstand

Deborah Golz, B.A., M.Sc., Hochschule Osnabrück, Napier University Edinburgh

Die Finanzorganisation zukünftig aufstellen - wie gelingt die Digitalisierung?

Andreas Wirtz, Direktor PwC

Digitalisierung im Logistik-Controlling - Ein Praxisbericht

Jöm von der Haar, Sales Consultan BI, Sievers Group Osnabrück

12:45

Mittagsimbiß und Networking


14:00

Podiumsdiskussion

Digitalisierung - Wo bleibt der Mensch in Produktion und Finanzen?

15:00

Big Data - mehr als "nur" Analyse von Zahlen

Textanalysen im Controlling - Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen für die Praxis

Prof. Dr. Frank Bensberg, Hochschule Osnabrück

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Wie können Unternehmen die Herausforderungen einer besseren Zukunft meistern?

Prof. Dr. Andreas Schmidt, Hochschule Osnabrück

"Es zählt nicht nur die Zahl" - Wertschätzung als Teil der Rechnungslegung und des Controllings! (angefragt)

Matthias Upmeier, WP, WMS Treuhand GbR, Osnabrück

16:30

Zusammenfassung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Holst, Hochschule Osnabrück

Ende der Veranstaltung


 

Organisation

Anmeldeschluss

13.09.2017, Anmeldungen nach Anmeldeschluss sind über unser Kontaktformular möglich.

 

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beträgt 300,00 € pro Person zzgl. MwSt. Darin enthalten sind die Teilnahme, die Tagungsunterlagen und die Verpflegung.

Günstige Konditionen bei Mehrfachanmeldungen: Ab dem zweiten Teilnehmer eines Unternehmens Rabatt von 25%.

Für Premium-Partner-Unternehmen im Controlling-Dialog Nordwest sind zwei Teilnehmer kostenfrei.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung erbitten wir über Online-Anmeldung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Ein Rücktritt von der Veranstaltung ist bis 5 Werktage vor Beginn kostenlos möglich. Bei einer späteren Abmeldung wird die volle Tagungsgebühr berechnet. Selbstverständlich können Sie einen Ersatzteilnehmer stellen. Es gilt das Datum des Eingangs der schriftlichen Kündigung.