Controlling-Forum

20.09.2017   10. Controlling Forum

Controlling-Forum: Kongress zu aktuellen Themenschwerpunkten

Detaillierte Informationen über aktuelle Entwicklungen im Controlling

- Vorträge von Referenten aus Wissenschaft und Praxis (regional/überregional)

- Podiumsdiskussion von Praktikern und Wissenschaftlern

- Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch durch geeignetes Rahmenprogramm

Dauer: 1 Tag, 1-mal jährlich in Konferenzzentrum

Veranstaltungsort 2017 ist im Kreishaus Cloppenburg,  Eschstr. 29, 49661 Cloppenburg.

Programm vom 10. Controlling Forum Nordwest 2017

9:00

"Das Netzwwerk formiert sich"  - Eintreffen Teilnehmer

9:15

Begrüßung und Eröffnung

Status "Controlling Dialog Nordwest"

Prof. Dr. Hans-Ulrich Holst,
Hochschule Osnabrück

9:30

Key-Note:

Controlling im Wandel - vom Stand 2007 über den State of the Art zum Controlling 4.0

 

Prof. Dr. Ralf Dillerup, Institut für Strategie und Controlling, Hochschule Heilbronn

10:15

Kaffeepause und Networking

 

10:45

Digitalisierung und Controlling

Business Analytics und Big Data -Potentiale für die künftige Unternehmenssteuerung

Dr. Mike Schulze, European Management School (EMS) Mainz

Der Einfluss der digitalen Transformation auf das Controlling - Ergebnisse aus Experteninterviews im deutschen Mittelstand

Deborah Golz, B.A., M.Sc., Hochschule Osnabrück, Napier University Edinburgh

Die Finanzorganisation zukünftig aufstellen - wie gelingt die Digitalisierung?

Andreas Wirtz, Direktor PwC

Digitalisierung im Logistik-Controlling - Ein Praxisbericht

Jöm von der Haar, Sales Consultan BI, Sievers Group Osnabrück

12:45

Mittagsimbiß und Networking


14:00

Podiumsdiskussion

Digitalisierung - Wo bleibt der Mensch in Produktion und Finanzen?

15:00

Big Data - mehr als "nur" Analyse von Zahlen

Textanalysen im Controlling - Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen für die Praxis

Prof. Dr. Frank Bensberg, Hochschule Osnabrück

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Wie können Unternehmen die Herausforderungen einer besseren Zukunft meistern?

Prof. Dr. Andreas Schmidt, Hochschule Osnabrück

"Es zählt nicht nur die Zahl" - Wertschätzung als Teil der Rechnungslegung und des Controllings! (angefragt)

Matthias Upmeier, WP, WMS Treuhand GbR, Osnabrück

16:30

Zusammenfassung

Prof. Dr. Hans-Ulrich Holst, Hochschule Osnabrück

Ende der Veranstaltung


 

Organisation

Anmeldeschluss

13.09.2017, Anmeldungen nach Anmeldeschluss sind über unser Kontaktformular möglich.

 

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beträgt 300,00 € pro Person zzgl. MwSt. Darin enthalten sind die Teilnahme, die Tagungsunterlagen und die Verpflegung.

Günstige Konditionen bei Mehrfachanmeldungen: Ab dem zweiten Teilnehmer eines Unternehmens Rabatt von 25%.

Für Premium-Partner-Unternehmen im Controlling-Dialog Nordwest sind zwei Teilnehmer kostenfrei.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung erbitten wir über Online-Anmeldung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Ein Rücktritt von der Veranstaltung ist bis 5 Werktage vor Beginn kostenlos möglich. Bei einer späteren Abmeldung wird die volle Tagungsgebühr berechnet. Selbstverständlich können Sie einen Ersatzteilnehmer stellen. Es gilt das Datum des Eingangs der schriftlichen Kündigung.

22.09.2017 19.09.2017